Konfigurator
  • Fenster günstig

    Fenster günstig

  • Losbo-bau Fenster kaufen

    Losbo-bau Fenster kaufen

  • Fenster kaufen in Polen

    Fenster kaufen in Polen

Portos

Fensterrollläden direkt vom Hersteller Portos

Günstige Fensterrollläden aus Polen, in diesem Zusammenhang kommen nicht selten die Rollläden von Portos aus Großpolen ins Spiel. Die Firma Portos wurde zu Beginn der 1990er Jahre in Kalisz gegründet. Damals als private Firma von Tomasz und Renata Szukalscy.

Ein Blick auf die Firmengeschichte von Portos

Die Firma Portos beschäftigt sich seit ihrer Firmengründung mit der Fertigung, sowie dem Verkauf von Vorbaurollläden. Mittlerweile gilt Portos als einer der führenden Rollladenhersteller in Polen. Gründe hierfür waren hohe Investitionsaufwendungen, sowie die dynamische und intensive Entwicklung des Unternehmens seit Anfang der 1990er Jahre. Die Maschinen und die eingesetzten Technologien sind stets auf der Höhe der Zeit. Dies führt zu qualitativ hochwertigen Produkten, die zu einem günstigen Preis angeboten werden können.

So hat sich Portos entwickelt

Das Gelände des Unternehmens ist mittlerweile auf eine Größe von 45.000 Quadratmetern herangewachsen. Im Jahre 2009 konnte für den Firmensitz ein Grundstück mit einer Gesamtfläche von 20.000 Quadratmetern erworben werden. Schon ein Jahr später wurde auf diesem Grundstück ein Objekt mit einer Fläche von 7000 Quadratmetern aufgebaut. Ein weiterer Ausbau fand im Jahre 2011 statt. Hier wurden neue Hallen errichtet. Damit konnte die Lagerfläche um weitere 10.000 Quadratmeter erweitert werden. Das weitere Grundstück wird als Ladezonen und für Stellplätze genutzt.

Die Unternehmensphilosophie

Die intensive Unternehmensentwicklung und die Qualifizierung der Arbeitskräfte sind bei Portos der Schlüssel für eine maximale Kundenzufriedenheit. Portos setzt auf ein eigenes logistisches Konzept und leistungsfähige Transportsysteme. Die Lieferung Ihrer günstigen Fensterrollläden erfolgt direkt vom Hersteller.

Die Herstellung der Portos Rollläden

Die Montage der Rollläden erfolgt direkt aus den Elementen, die bei Portos hergestellt werden. Durch den Einsatz moderner Maschinen und hochwertiger Rohstoffe gelten die Produkte von Portos sowohl als hochqualitativ, wie auch als preisgünstig. Und genau dies ist auch das Ziel von Portos: Hohe Qualität und einen niedrigen Preis zusammenzuführen. Dies gelingt nur wenigen Unternehmen.

Bei dieser Zielsetzung spielt natürlich auch der ökologische Gedanke eine wichtige Rolle: Die Alu-Profile der Portos Rollläden werden mit PUR-Schaum gefüllt. Auf das schädliche Freon wird verzichtet. Auch Schwermetalle, wie etwa Kadmium oder Blei in den eingesetzten Farben sind Portos fremd. Die technischen Zulassungen bestätigen die hohe Qualität der Rollläden und der damit verbundenen Bauelemente.

Portos-Rollläden lohnen sich!

Die Portos-Rollläden bringen Ihrer Immobilie viele Vorteile: Das beginnt schon beim wirksamen Schutz vor der Sonne und vor Kälte. Sie können durch den Einsatz der Rollläden Ihre Heizkosten senken und natürlich auch die Privatsphäre schützen. Die spezielle Auswahl an Rohstoffen und die streng definierten Parameter bieten auch einen guten Schutz gegen externe Faktoren, wie etwa die Witterung.

Neben dem hervorragenden Schutz gegen die Sonne, sind die Portos-Rollläden auch als Schutz vor Einbrechern zu verstehen. Als Fensterschutzeinrichtung haben die Rollläden von Portos mittlerweile eine führende Position eingenommen. Das Angebot umfasst sowohl Vorbaurollläden aus Aluminium, wie auch aus PVC. Diese können bei bereits vorhanden Gebäuden auf der Fassade angebracht werden. Für Gebäude im Bauzustand bietet sich der Aufsatzrollladen an, der als Teil des Fenstersystems installiert wird.

Vorbaurollläden werden auf die Gebäudefassade installiert. Der Vorbaurollladen besteht aus Lamellen, die miteinander verbunden sind und somit den Panzer bilden. Dabei wird der Panzer im Kasten versteckt, dessen Bewegung über seitliche Führungsschienen begrenzt wird. Die Montage erfolgt direkt am Fenster oder an der Tür.

Für die Auswahl der Panzerprofile steht eine breite Auswahl (von 39 bis 77 mm) in den unterschiedlichsten Farben zur Option. Diese können von Hand angetrieben werden oder Sie setzen auf die technisch hervorragenden Elektroantriebe. Wählen Sie das passende Steuerungssystem Intronic aus für eine leichte und bequeme Nutzung des Rollladens.

Service und Logistik

Doch wie kommen die Rollläden nun zum Kunden? Am besten direkt vom Hersteller. Hierzu steht Portos ein eigenes Logistik-System zur Verfügung. Zehn LKWs stehen bereit, die Waren an jeden Ort in Deutschland oder auch nach Österreich zu liefern. Natürlich sind auch die LKWs auf dem modernsten Stand der Technik. Damit wird gewährleistet, dass die Produkte immer pünktlich und in einwandfreiem Zustand ihren Empfänger erreichen. Durch eine optimierte Vorratsgröße sind die hohe Verkaufsflexibilität und die Einhaltung der Liefertermine auch kein Problem. Ein technischer Fehler kann innerhalb von wenigen Tagen behoben werden. Denn der technische Service von Portos ist in ganz Polen tätig.

Gut geschulte Mitarbeiter garantieren die hohe Qualität

Bei aller Optimierung der Anlagen und Maschinen, bei Portos arbeiten natürlich auch gut geschulte Menschen. Diese bilden quasi die Seele des Unternehmens. Mitarbeiter, die sich motiviert mit dem Unternehmen identifizieren. Ein hohes Bildungsniveau und die weitreichende Berufserfahrung der Mitarbeiter und der Führungskräfte sind der Schlüssel für innovative Entwicklungen und für den hohen Standard der Produkte. Junge und dynamische Menschen mit kreativen Ideen bringen die Produkte immer wieder nach vorne auf der Höhe der Zeit. Durch langjährige Erfahrung des Unternehmens seit den 1990er Jahren haben Sie mit den Rollläden von Portos solide und ausgereifte Produkte an Ihrer Seite, die zu einem Mehrwert für Ihre Immobilie werden können.


Produkte Hersteller Portos

Überweisung 100% PAY PAL 100% Anwaltliches Anderkonto 100% + 1,5%