Konfigurator
  • Fenster günstig

    Fenster günstig

  • Losbo-bau Fenster kaufen

    Losbo-bau Fenster kaufen

  • Fenster kaufen in Polen

    Fenster kaufen in Polen

Knipping

Fenster und Balkontüren vom Marktführer - Die Geschichte der Profine Group

Es war das Jahr 2003: Die Profine GmbH wurde gegründet als gemeinsames Unternehmen der Marken Knipping, KBE, Kömmerling und Trocal. Eine Konzentration der führenden europäischen Hersteller für Kunststoff-Profile. Im September 2003 präsentierte sich das neue Unternehmen erstmals der Öffentlichkeit.

Und dies war die Zielvorgabe des neuen Unternehmens: Der schnell sich entwickelnde europäische Markt machte es notwendig, die Stellung der Muttergesellschaft HT Troplast AG mit Sitz in Troisdorf auf dem Markt sichern zu können und weiter auszubauen. Mit Hilfe des Gemeinschaftsunternehmens sollte die technische Innovationskraft der Marken KBE, Knipping Trocal und Kömmerling intensiver mit der HT Troplast AG verbunden werden. Diese unternehmerische Plattform sollte die Chancen nutzen, Umsatzsteigerungen auf den interessanten europäischen Fenstermärkten zu erzielen.

Mit der Unternehmensgründung sollten zwei Ziele erfüllt werden:

- Jedes einzelne Unternehmen sollte seine eigenständige Markenstrategie fortsetzen können.
- Die Unternehmen sollten die zahlreichen Synergien der Konzentration nutzen.

Es handelte sich bei der Profine GmbH um die einzigartige Kooperation unterschiedlicher Betriebe mit einer jeweils klar definierten Aufgabe für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Innovation. Mit Hilfe der Profine GmbH wurde es möglich, auf den Märkten, die vorwiegend mittelständisch organisiert sind, noch flexibler zu agieren, als dies allein im Kontext einer Aktiengesellschaft möglich wäre.

Der Auslandsanteil am Umsatz der vier bisherigen Unternehmen betrug im Jahr 2003 rund 72 Prozent. Mit Hilfe der neu gegründeten Profine GmbH wurden die Voraussetzungen geschaffen, die Gesamtumsätze der vier etablierten Marken weiter zu erhöhen und die Arbeitsplätze an den internationalen Produktionsstätten zu sichern. Diese Produktionsstätten lagen zum Zeitpunkt der Firmengründung in den USA, in China, in Russland, in Spanien, in Italien, in Frankreich und natürlich auch in Deutschland.

Zielsetzung des neuen Unternehmens war auch die Entwicklung neuer Produkte. Hierdurch sollte ein Ausbau am internationalen Volumengeschäft erreicht werden. Gleichzeitig wurde das Ziel verfolgt, die Technologieführerschaft in den Profilmärkten konsequent auszubauen und weiter zu verfolgen. Ökologisch vorbildliche Konzepte, wie etwa die bleifreien PVC-Stabilisatoren und der Einsatz von alternativen Werkstoffen, wie Polypropylen stellen dabei ein wichtiges Fundament für die Sicherung der Spitzenposition der Marken bei der Materialentwicklung dar.

Die Entwicklung schmalerer Fensterprofile konnte durch Structural-Glazing-Fenster verwirklicht werden. Diese hervorragenden Produkteigenschaften bieten eine große Gestaltungsmöglichkeit für den Architekten. Als dritten Schwerpunkt der Entwicklung wurden die selbstreinigenden Oberflächen angelegt, die den Pflegeaufwand von Fenstern erheblich minimieren sollten.

Zum Zeitpunkt der Gründung der Profine GmbH lag der Umsatz der Unternehmensgruppe bei rund 640 Millionen Euro pro Jahr. Mehr als 3750 Mitarbeiter waren an 30 Standorten in 23 Ländern tätig. Der Produktionsoutput lag bei mehr als 300.000 Tonnen Kunststoffprofilen pro Jahr.

Ein Blick in die Geschichte der Profine GmbH

Die Geschichte der Profine GmbH reicht bis in das Jahr 1897 zurück. In dieser Zeit wurde das Unternehmen Kömmerling in Pirmasens durch Karl Kömmerling gegründet. Die ersten Kunststofffenster gingen in Troisdorf unter der Marke Trocal im Jahre 1954 in Serie. Als leistungsstarker Extrusionsbetrieb wurde im Jahre 1980 die KBE GmbH in Berlin gegründet. Die HT Troplast erwirbt im Jahre 1999 die KBE Fenstersysteme und bündelt damit die Synergie der drei Marken Knipping, Trocal und KBE. Die Übernahme der Firma Kömmerling Kunststoffe durch die Firma HT Troplast erfolgte im Jahre 2000. Damit wurde das Unternehmen zum führenden Lieferanten des internationalen Profilmarktes.

Die Unternehmensgeschichte nach 2003

Im Jahre 2004 fand der Verkauf der HT Troplast an internationale Private-Equity Investoren statt. Im Jahre 2005 wurde eine grundlegende Rekonstruierung der HT Troplast mit gleichzeitiger Konzentration auf die Kerngeschäft Profile durchgeführt. Das Unternehmen wurde 2012 von Dr. Peter Mrosik aufgekauft. Im Jahre 2014 wurde eine neue Generation an Plattform-Profilsysteme eingeführt. Das Jahr 2017 stand im Zeichen von einer internationalen Expansion mit neuen Werken und Standorterweiterungen.

Das Unternehmen heute

Der Firmensitz liegt bis heute in Troisdorf. Weltweit beschäftigt das Unternehmen ungefähr 3500 Mitarbeiter, davon 1600 in Deutschland. Die deutschen Produktionsstandorte befinden sich in Berlin und Pirmasens. Der jährliche Umsatz liegt bei 700 Millionen Euro. Derzeit ist das Unternehmen an 29 Standorten in 22 unterschiedlichen Ländern vertreten. Die Lieferung erfolgt in 87 Länder. Schwerpunkt der Produktion sind Kunststoffprofile für Fenster und Haustüren, sowie PVC-Platten und Sichtschutz-Systeme.


Produkte Hersteller Knipping

Hebeschiebetüren PremiDoor 76
Der eigene Garten. Das gehört zu manchem Haus einfach mit dazu. Ein Garten macht zwar etwas Arbeit, er belohnt den Menschen dann aber auch mit einem schönen Anblick. In vielen Häusern ist es vom Wohnzimmer bis zum Garten kein weiter Weg. De...
Hebeschiebetüren PremiDoor 88
Was erwarten Sie von einer modernen Schiebetür? Vermutlich sollte diese über gute Dämmwerte verfügen. Dann wünschen Sie sich vermutlich auch einen ausgeprägten Schallschutz. Und natürlich Sicherheit. Denn Einbrüche ...
Knipping 70 AD
Das Knipping 70 AD Fenstersystem für Fenster und Balkontüren Das Fenstersystem Knipping 70 AD mit einer Bautiefe von 70 Millimetern bietet sich für Verglasungen von 24 bis 40 Millimetern an. Der Wärmedämmwert liegt bei bis zu Uf=...
Knipping 76 AD Fenster und Balkontüren
Ob Sie eine Immobilie neu errichten oder ob Sie mit den Renovierungsarbeiten beginnen, bei der Auswahl der Fenster und Balkontüren spielen viele Aspekte eine wichtige Rolle: - der Preis,- die Dämmung, -die Sicherheit -und natürli...
Knipping 76 MD Fenster - Balkontüren
In Zeiten steigender Energiepreise ist es fast schon unverantwortlich, veraltete Fenster und Balkontüren zu nutzen. Vor allem, wenn diese noch zu Großvaters Zeiten eingesetzt worden sind und nur über eine einfache Verglasung verfügen....
PSK Knipping 88 MD Balkontüren und Fenster
Das PSK Knipping 88 MD Fenster ist ein Konzept, das in Sachen Wärmedämmung, Sicherheit und Design zum Vorreiter moderner Technik geworden ist. Mit modularem Konzept bieten die Fenster und Balkontüren des PSK Knipping 88 MD Systems viele inn...
Überweisung 100% PAY PAL 100% Anwaltliches Anderkonto 100% + 1,5%