Konfigurator
  • Fenster günstig

    Fenster günstig

  • Losbo-bau Fenster kaufen

    Losbo-bau Fenster kaufen

  • Fenster kaufen in Polen

    Fenster kaufen in Polen

Durchwurfhemmende Verglasung

Im vergangenen Jahr ist die Anzahl der Einbrüche nicht gesunken, so dass wir uns ein Ziel gesetzt haben, die Fenster sicherer zu machen vor unerwünschtem Besuch. Als Hausbewohner sollten Sie sich gegen Einbrecher absichern d.h. Ihre Fenster richtig aufrüsten. Heutzutage steht im Angebot neben einbruchsicheren Fenstern auch die durchwurfhemmende Verglasung für alle Bereiche in Ihrem Haus. Dieser Typ der Verglasung hält dem mechanischen Aufprall von jeglichem Objekt besonders stand und schützt auch die Bewohner des Hauses gegen Schnittverletzungen. Im öffentlichen und im Privatbau macht die sichere Verglasung einen Sinn.

Wann wird Verglasung durchwurfhemmende sein?

Eine Verglasung wird als durchwurfhemmend bezeichnet, wenn es Objekte die geworfen werden, standhält. Es besteht aus Verbundsicherheitsglas, das auch umgangssprachlich als Panzerglas bezeichnet wird. Das Verbundsicherheitsglas verbindet Glas und durchsichtige Kunststoffe.

Die durchwurfhemmende Verglasung hat im Gegensatz zu normalen Verglasungen eine einbruchhemmende Wirkung, die in verschiedene Klassen eingeteilt wird. Die Klasse A umfasst die durchwurfhemmende Verglasung und wird auch in unterschiedliche Kategorien unterteilt. Die Einstufung hier hängt nämlich davon ab, aus welcher Höhe eine 4,11 kg schwere Metallkugel mit einem Durchmesser von 10 cm auf eine 110 x 90 cm große Glasprobe fällt und wie das Glas auf diese Belastung reagiert. Die Klasse A1 spricht hier für eine niedrige Durchwurfhemmung, da die Metallkugel aus einer Höhe von 3,5 Metern auf die Glasprobe fällt. A2 bezeichnet eine mittlere Durchwurfhemmung bei einer Fallhöhe von 6,5 Metern. Bei der Klasse A3 fällt die Metallkugel aus einer Fallhöhe von 9,5 Metern. Damit hat eine Verglasung eine hohe Durchwurfhemmung. Laut DIN 52290 kann man die einbruchhemmende Wirkung in 3 Gruppen mit steigender Schutzwirkung einteilen. Angesichts des Einsatzgebietes wird eine Anforderung an die Bruchsicherheit der Verglasung gestellt.

Die durchwurfhemmende Verglasung garantiert außer dem Einbruchschutz auch eine hohe Sicherheit. Bei jeglicher Gewalteinwirkung von außen bleibt das Glas auf der aufgetragenen Folie. Es besteht keine Verletzungsgefahr, weil das Netz aus feinen Rissen gebildet wird. Die Folie ist nicht nur für mehr Widerstand beim Durchdringen des Glases verantwortlich, sondern hat auch die Fähigkeit, Schall zu dämmen.

Neben der durchwurfhemmenden Verglasung gibt es auch, durchbruchhemmende, durchschusshemmende und sogar sprengwirkungshemmende Arten der Verglasung im Sortiment.



Dekorfolien für Fenster
Einbruchschutz für Fenster
 

Wissenswertes

Überweisung 100% PAY PAL 100% Anwaltliches Anderkonto 100% + 1,5%