Konfigurator
  • Fenster günstig

    Fenster günstig

  • Losbo-bau Fenster kaufen

    Losbo-bau Fenster kaufen

  • Fenster kaufen in Polen

    Fenster kaufen in Polen

Die Regeln der Fenstermontage. Erfahren Sie, wie Sie Fenster ohne Fehler einbauen.

  • Geschrieben: 2018-08-28 01:52:51
  • Autor: Boguslaw Losik
  • Kategorie: Blog


Dank der Installation von Fenstern können Sie das Haus im Rohzustand schließen und Fertigstellungsarbeiten durchführen. Es ist Zeit, herauszufinden, wie man Fenster in einem neuen Zuhause einbaut. Dank dieses Wissens vermeiden Sie mögliche Fehler. Sehen Sie selbst, dass die Regeln der Fenstermontage überhaupt nicht schwierig sind.
Falsche Fenstereinbau kann jedoch zu Undichtigkeiten, Windeinbruch in das Gebäude und beschleunigte Zerstörung der Rahmen führen.

Zu Beginn werden wir die häufigsten Fehler bei der Fenstermontage vorstellen.

1. Schlecht ausgewählte Fenstergröße
2. Fehlende dampfdichte Isolierung von innen und dampfdurchlässig von außen
3. Die falsche Fensterposition in Bezug auf die Wärmedämmung der Wand
4. Kein Schwellenstreifen
5. Unzureichende Befestigung des Fensters an der Wand
6. Die Montage ohne Stützblöcke
7. Ungenaue Füllung des Spaltes mit Dichtschaum

Bei der Fenstereinbau lohnt es sich, sogar autorisierte Bauunternehmen zu kontrollieren, da die Folge von Montagefehlern die inkorrekte Funktionalität des Fensters sein wird.
Viele Investoren sind überrascht, dass eine große Anzahl von Herstellern die Garantie für Fenster nur unter der Bedingung gewähren, dass sie von einem autorisierten Unternehmen montiert werden. Auf diese Weise schützen sich Hersteller vor Garantiereparaturen, die nicht auf schlechte Produktqualität und Montagefehler zurückzuführen sind. Es wird geschätzt, dass eine unsachgemäße Fenstereinbau mehr als 90% der Beschwerden verursacht.
Assemblierungsfehler entstehen selten durch Unwissenheit und oft durch Vernachlässigung der Montageregeln. Es lohnt sich, die Grundregeln zur guten Fenstermontage zu kennen, denn sie sind nicht kompliziert - selbst ein Beobachter ohne Erfahrung wird die Fehler erkennen.

Vor der Fenstereinbau sollten der Zustand und die Stärke der Wände, die die Fenster umgeben werden, überprüft werden. Befestigungsmaterialien müssen eine ausreichende Unterstützung haben. Die Montageart muss so gewählt werden, dass keine Kräfte von den Wänden auf die Abschlusselemente (sichtbare Teile) des Fensters übertragen werden können. Es kann zwischen der Wand und dem rechten Teil des Fensters kein direkter Kontakt sein, da der Druck innerhalb der Wände von jeder Art schnell Verzerrung des Fensters verursachen würde. Die gebräuchlichste Verwendung ist die Verwendung von Ankern oder Dübeln, die das Fenster in der Wand und die Trennschicht in Form von Montageschaum halten. Ebenso wichtig ist die Nivellierung und gründliche Reinigung und Entstaubung der Fensteröffnung, die eine gute Haftung des Schaumes gewährleistet.

Die richtige Montage von Fenstern ist möglich, wenn die Fenster ca. 3 cm schmaler als die Einfassungen sind (1,5 cm auf jeder Seite) und der unteren Teil: 5 cm (1,5 cm von der Spitze und 3,5 cm von dem Boden). Der Abstand ist für das richtige Einstellen, Verkeilen und Abdichten des Fensters erforderlich. Nur bei PVC Fenstern mit einer großen Oberfläche kann der Abstand größer sein, weil der Kunststoff stark unter dem Einfluss von Temperaturänderungen arbeitet. Sie können nicht damit einverstanden sein, zu viel mit nur einer Schicht Montageschaum zu füllen. Eine Schaumschicht mit einer Dicke von 5 cm bedeutet, dass das Fenster schlecht dimensioniert und im Verhältnis zum Pfosten zu klein ist. Zu stark gebogene Anker halten das Fenster möglicherweise nicht in der richtigen Position. Bereits bei der Montage kann der stark expandierende Schaum den Fensterrahmen herausdrücken. Zu viel Abstand sollte mit einer Verlängerungsstange verringert werden oder mit einem Überbau aus Ziegeln oder Blöcken aus Porenbeton gefüllt werden.
Ein korrekt installiertes Fenster wird durch Dübel oder Dübel fest mit der Wand verbunden. Gelegentlich - aber selten - Versuche, nur auf Schaum zu montieren, sind ein Fehler, der den Eigentümer / Investor dazu bringen sollte, sofort den Wechsel des Bauunternehmens zu verlangen oder vom Dienst zurückzutreten. Bei den Arbeiten ist auch zu beachten, ob die Elemente, die das Fenster am Mauerwerk befestigen, vor Korrosion geschützt sind (das Fehlen von Korrosionsschutzbeschichtungen kann zu Verfärbungen am Putz um das Fenster herum führen). Nach dem Verankern des Fensters lohnt es sich, die Befestigungselemente zu sehen - es sollte keine Änderungen in der Form der Anker oder Dübel im Vergleich zu ihren nicht in den Wänden installierten Versionen geben. Die Verformung der Anker bedeutet, dass sie aufgrund einer schlechten Bemessung zu weit gestreckt wurden, und der Effekt wird ein Verziehen der Fenster sein. Für zukünftige Funktionalität des Fensters ist auch wichtig Position der Punkte Anordnungs-Befestigungs Abstand zwischen Anker nicht größer als 80 cm für Holzfenster und 70 cm für PVC Fenster sein soll und weg von den Ecken, Pfosten etwa 10-15 cm bewegt werden muss. Nach dem Verankern des Fensters, vor dem Aufbringen des Montageschaums, sollten die Pfosten mit Wasser besprüht werden, um das Material besser zu verkleben.
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir beraten Sie gerne!

 

Blog

Über den Autor

Boguslaw Losik

Boguslaw Losik

Inhaber und Autor der Blogartikel.

Mein Name ist Boguslaw Losik. Seit vielen Jahren bin ich mit Fenstern und Türen verbunden und von ihrer Rolle im Häuserbau fasziniert. Ich habe mit vielen renommierten Architekten und Fensterherstellern zusammengearbeitet. Und bin seit ein paar Jahren stolzer Besitzer des Unternehmens LosboBau Fenstershop. Ich bringe Sie näher zu den Themen rund um den Fensterkauf und Montage - um Ihnen beim der richtigen Auswahl von Fenstern, Jalousien und Türen zu helfen.

Derzeit wird der Blog jeden Monat von über 100 Lesern besucht und zählt hunderte von Ansichten. Das Wichtigste ist jedoch, dass die Themen, die ich vorstelle, bestimmte Entscheidungen beim Kauf von Fenstern erleichtern und ihnen weiterhelfen. Ich erkläre auch, wie man Fensterprodukte nach dem Kauf konserviert.

Ich habe umfangreiche Erfahrung in diesem Bereich, ich bin ein Blogger und Unternehmer, aber im Alltag bin ich Vater, Ehemann, führe Telefonate mit Freunden, gehe einkaufen und spazieren. Ich treffe viele Leute und weiss das gewisse Dinge einfach und konkret erklärt werden müssen. Oft suche und lese ich Artikel im Internet und merke, dass nicht alle Informationen im Internet unserer Aufmerksamkeit wert sind. Nicht jeder ist ein Fensterexperte und viele unterscheiden Fenster nur anhand ihrer Farbe oder Material. Deshalb denke ich, dass ich in meinen Artikeln kurz und bündig jedem die wichtigsten Merkmale und Auswahlkriterien von Fenstern erkläre.
Ich hoffe auch, dass meine Artikel Ihnen entsprechen werden und Sie Antworten auf Ihre Fragen finden.

Wenn Sie Vorschläge zu den Themen haben, die noch im Blog enthalten sind, aber für Sie wichtig sind, senden Sie mir eine E-Mail.

Viel Spaß beim Lesen!

Mit freundlichen Grüßen,
Boguslaw

 

Überweisung 100% PAY PAL 100% Anwaltliches Anderkonto 100% + 1,5%